Kirchenmusikwoche 2022

Kirchenmusikwoche 2022

Kirchenmusikwoche

Die Kirchenmusikwoche Neuss hat eine lange Tradition und bietet in Neuss seit 1955 eine Vielzahl unterschiedlicher Konzerte und musikalisch gestalteter Gottesdienste. Damit leistet die Veranstaltungsreihe seit vielen Jahren einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt Neuss und zur Verkündigung von Gottes Wort.

Die Kirchenmusikwoche  wird gemeinsam von der Stadt Neuss sowie der evangelischen und katholischen Kirche in Neuss veranstaltet. Musikalisch verantwortlich zeichnen die Kantoren der Innenstadtkirchen: St. Quirinus, St. Marien und der Ev. Christuskirche.

Seit 2012 hat die Kirchenmusikwoche ein neues Konzept, das in biennaler Struktur zwei neue Elemente beinhaltet:

Zum  musikalisch gestalteten Talk in der Ev. Christuskirche werden Gäste eingeladen, die das jeweilige Thema der Kirchenmusikwoche inhaltlich beleuchten.

Um eine Hochschulanbindung und Förderung junger Musiker zu gewährleisten, schreibt die Stadt Neuss einen Wettbewerb für Orgel und Gesang Duo aus. Die Wettbewerbsrunden finden an den Orgeln der beteiligten Innenstadtkirchen statt und werden von einer Fachjury bewertet. Die Gewinner des Finalkonzertes werden im Rahmen der nachfolgenden Kirchenmusikwoche zu einem Konzert eingeladen.

Evensong 2022 am 25.06.

Evensong 2022 am 25.06.

Der Evensong, ein abendliches Stundengebet, ist ursprünglich in der anglikanischen Kirche beheimatet. Inzwischen ist er auch in der evangelischen und der katholischen Kirche verbreitet. Wichtigstes Element ist der gemeinsame Psalmengesang, weitere Bestandteile sind Chorlieder, Gemeindelieder sowie zwei Lobgesänge aus dem Neuen Testament, das Magnificat (Lobgesang Mariens) und  das Nunc Dimittis (Lied des greisen Simeon). Eine Lesung, Fürbitten und Momente der Stille gehören ebenfalls dazu.

Diese Gottesdienstform eignet sich in besonderer Weise, zur Ruhe zu kommen und den Tag in Gemeinschaft und im Vertrauen auf Gott ausklingen zu lassen.

Seit einigen Jahren findet in der Christuskirchengemeinde Neuss dieses Abendgebet nach der Tradition der anglikanischen Kirche statt.

Am Samstag, dem 25.06.20, um 18.00 Uhr laden wir herzlich zum Evensong in der Christuskirche ein.
 

Beim Betreten und Verlassen der Kirche gelten die bekannten Abstandsregeln. Wir bitten Sie, am Eingang die Hände zu desinfizieren und einen Mundschutz zu tragen.

Wann: Samstag, 06.06.2020, 18:00 Uhr,
Ev. Christuskirche Neuss, Breite Straße 121

Der Eintritt ist frei – wir bitten um eine Kollekte für die Kirchenmusik.

 

Konzert in der Christuskirche

Konzert in der Christuskirche

Am Freitag, 15. April 2022; findet um 17:00 Uhr in der Christuskirche ein Konzert statt.

Das Konzert bringt das Werk

STABAT  MATER

von Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736) in einer Fassung für Soli, Chor und Saxophonquartett zur Aufführung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Es gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel. Der Eintritt ist frei.

 

Das Stabat mater von Giovanni Battista Pergolesi ist eine Vertonung des gleichnamigen mittelalterlichen Gedichtes für Alt, Sopran, Streicher und Basso continuo. Dies ist das bekannteste geistliche Werk des italienischen Komponisten und entstand 1736, wenige Wochen vor seinem Tod.

Der frühe Tod des mit 26 Jahren verstorbenen Pergolesi führte in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zu einer verstärkten Nachfrage nach seinen Werken. In den folgenden 50 Jahren wurde das Stabat mater zu einem der meist nachgedruckten Werke des Jahrhunderts, und unter Pergolesis Namen wurden zahlreiche Fälschungen herausgegeben. Eine Neuheit des Werks besteht darin, dass es den damals neu aufkommenden galanten Stil aufnimmt, mit dem der Komponist in seinem Opernintermezzo La serva padrona (1733) rauschende Erfolge auf den Bühnen Europas feierte. Die Anwendung dieses Stils war jedoch in der Kirchenmusik ungewohnt.

Benefizkonzert in der Christuskirche

Benefizkonzert in der Christuskirche

Am 06. Februar 2022 findet um 17:00 Uhr in der Christuskirche ein Benefizkonzert zugunsten der Anschaffung einer Truhenorgel statt.

Das Konzert steht unter dem Motto

Zwischen Himmel und Erde

Musik über Liebe, Licht und Dunkel für Chor, Gesang, Violine, Saxophon und Orgel

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Es gilt Maskenpflicht und die 2G-Regel. Der Eintritt ist frei.

Adventslichter 2021 Impressionen

Adventslichter 2021 Impressionen

Mit Advents- und Weihnachtsmusik Alter Kulturen und Jazz sorgten die „Adventslichter“ für eine Einstimmung auf das Weihnachtsfest!

Adventsmusik in der Christuskirche

Adventsmusik in der Christuskirche

Die Kantorei und das Duo Zia spielen am 19. Dezember Klassiker und Jazz. Die Vorbereitung auf das Konzert verlief allerdings ganz anders als gewöhnlich – und wurde sogar vom Land gefördert..

29. November 2021, NGZ Online

Es wird weihnachtlich in der Christuskirche: Denn für Sonntag, 19. Dezember, lädt die Christuskirchengemeinde zu einer adventlichen Abendmusik. Ab 17 Uhr intonieren die Kantorei und das Duo Zia traditionelle Advents- und Weihnachtsmusik aus verschiedenen Kulturen. Außerdem erklingt Jazz für Chor, Trompete und Orgel.

Auf das Konzert hat die Kantorei sich in besonderer Weise vorbereitet. Denn in der Corona-Pause kam der Kantorin Katja Ulges-Stein die Idee, mit den Chormitgliedern neben den gewöhnlichen Proben an einem Stimmbildungsworkshop teilzunehmen. Dafür wurde ein Projekt-Antrag im Rahmen des Förderprogramm „Neustart Amateurmusik“ gestellt: Aus mehr als 1000 Einsendungen wurde der Neusser Antrag zusammen mit 150 weiteren Projekten ausgewählt.

Zur Unterstützung lud die Kantorin zwei weibliche und zwei männliche Gesangssolisten ein, den Workshop zu leiten. Im August gab es den ersten Kurs. Geübt wurde mit Einzelstimmen, in Stimmgruppen und Quartetten. Anschließend übernahm einer der Solisten die Chorleitung.  „Ziel war es nunmehr, die Stimmgruppen aufeinander abzustimmen und somit für den Gesamtklang des Chores zu sensibilisieren“, berichtet Chormitglied Wilhelm Müller. Insgesamt wurde an jenem Tag fünf Stunden lang intensiv geprobt, eine Fortsetzung gab es bei einem zweiten Workshop im Oktober. Der wurde vor allen Dingen dazu genutzt, um sich auf das Adventskonzert in der Christuskirche vorzubereiten.

Wer das weihnachtliche Konzert besuchen möchte, kann sich nach den Gottesdiensten anmelden oder unter www.evangelisch-in-neuss.de.

Es gilt Maskenpflicht und die 2G-Regel. Der Eintritt ist frei.

Vergrößerte Ansicht des angeklickten Bildes

In Stimmbildungs-Workshops hat sich der Chor auf das adventliche Singen vorbereitet. Foto: Josef Thiel